IHR SHELL
MARKENPARTNER:

Reibert energie GmbH
Am Seewasem 1
35216 Biedenkopf
Tel: 06461 / 95 85 - 0
Fax: 06461 / 95 85 55
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.reibert.de

25/11/2009

Der Wärmemarkt bietet Eigenheimbesitzern viele Möglichkeiten, zu heizen. Wer sich für das Heizen mit Öl entscheidet, kann von einigen Vorteilen profitieren. Im Folgenden die wichtigsten im Überblick:

Versorgungssicherheit:
Heizölkunden in Deutschland sind gut mit Heizöl versorgt. Das liegt nicht nur an den hohen Edölreserven und -ressourcen, sondern auch an der Regelung des Erdölbevorratungsverbandes (EBV). Dieser sorgt dafür, dass immer die ausreichende Menge an Heizöl in Deutschland auf Lager ist.

Unabhängigkeit:
Der Tank stellt einen Langzeit-Energiespeicher dar. Dieser gibt Ölheizungsbesitzern die Freiheit, Liefermenge, -termine und Lieferanten selbst zu bestimmen. Je nach Kurs kann so auch die eigene Wärmekostenrechnung beeinflusst werden.

Effiziente Technik:
Moderne Heiztechnik spart nicht nur Energie, sondern auch Geld. Durch einen Wechsel auf moderne Brennwerttechniken kann der Energieverbrauch um ein Drittel gesenkt werden und damit auch die fürs Heizen anfallenden Kosten.

Flüssige Brennstoffe:
Heizölkunden können aus einer Vielzahl an Heizölprodukten wählen. Der Einsatz von Bioheizöl verstärkt die Vorteile moderner Brennwerttechnik und senkt den Bedarf an konventionellen Energien. Damit wird Energie aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen und die Umwelt geschont. Der Vorteil, Bioheizöl ist in allen bestehenden Ölheizungen einsetzbar.

Niedrige Emission:
Eine moderne, regelmäßig gewartete Öl-Brennwertheizung in Kombination mit schwefelarmen Heizöl reduziert Treibhausgasemissionen. Außerdem sorgt eine nahezu rückstandslose Verbrennung für eine längere Lebensdauer der Heizung. Also wird nicht nur die Umwelt, sondern auch der Heizkessel geschont.