IHR SHELL
MARKENPARTNER:

Reibert energie GmbH
Am Seewasem 1
35216 Biedenkopf
Tel: 06461 / 95 85 - 0
Fax: 06461 / 95 85 55
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.reibert.de

10/12/2009

Im Kampf gegen Treibhausgase hat die europäische Union schärfere Energiesparregeln beschlossen. Für Neubauten und umfassende Renovierungen muss ab Ende 2020 eine hohe Energieeffizienz nachgewiesen werden. Je nach verwendetem Material und Technik soll durchschnittlich ein Energieverbrauch von drei bis fünf Litern Heizöl pro Quadratmeter im Jahr erzielt werden. Bisher liegt der Schnitt bei 25 Litern.

Während die aktuell gültige Rahmengesetzgebung lediglich Bauten mit einer Fläche von mehr als 1000 Quadratmetern betrifft, bezieht sich die Neuregelung auf alle Wohngebäude und alle öffentlichen Bauten mit mehr als 500 Quadratmetern Fläche. Ziel ist es, die nationalen Bauvorschriften so zu verschärfen, dass ab 2020 alle Neubauten so gut wie keine Energie mehr benötigen. Für öffentliche Bauten wird das Reglement schon ab Ende 2018 in Kraft treten.

Für Eigenheimbesitzer bedeuten die verschärften Maßgaben eine Energiekosteneinsparung von rund 300 Euro pro Jahr und Haushalt. Ein weiterer Vorteil für den Verbraucher ist, dass potentiellen Mietern oder Käufern einer Immobilie der Energieausweis vorgelegt werden muss. Dadurch werden Verbraucher beim Immobilienkauf besser über die Gesamtenergieeffizienz der Gebäude informiert. Die Energieeffizienz eines Gebäudes soll zukünftig auch als Indikator in Verkaufs- oder Vermietungsanzeigen angezeigt werden.