IHR SHELL
MARKENPARTNER:

Reibert energie GmbH
Am Seewasem 1
35216 Biedenkopf
Tel: 06461 / 95 85 - 0
Fax: 06461 / 95 85 55
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.reibert.de

17/03/2010

Das Bundesumweltministerium hat für 2010 die Verlängerung des Kesseltauschbonus bekanntgegeben. Alle Anträge, die seit dem 1. Januar 2010 gestellt wurden oder die bis zum 31. Dezember 2010 gestellt werden, können eine zusätzliche Bonusförderung von 400 Euro erhalten. Bedingung ist, dass die Heizungsbesitzer ihren alten Heizkessel ohne Brennwerttechnik gegen einen neuen Brennwertkessel nach Energiesparverordnung mit den Brennstoffen Öl oder Gas austauschen. Gleichzeitig muss eine Solarthermie-Anlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung installiert werden. Die Variante des Kesseltausches zur alleinigen Warmwasserbereitung ist dagegen nicht mehr förderfähig. Anträge und Auszahlung der Boni werden vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bearbeitet.

Hinzu kommt die Förderung für Solarkollektoranlagen für die kombinierte Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung in Ein- und Zweifamilienhäusern. Hier liegt die staatliche Unterstützung - wie im Vorjahr - bei 105 Euro je angefangenem Quadratmeter der Bruttokollektorfläche der Solaranlage. Weitere Zuschüsse können ebenfalls beim BAFA beantragt werden: Zum einen die Förderung in Höhe von 50 Euro für eine besonders effiziente Solarkollektorpumpe, zum anderen der Bonus von 200 Euro pro Heizungsanlage für den Einbau einer hocheffizienten Heizungsumwälzpumpe. Diese Bonuszahlung ist allerdings bis zum 30. Juni 2010 befristet.

Entscheidend für die richtige Nutzung aller Förderungen ist eine kompetente und umfassende Beratung im Vorfeld der Modernisierungsmaßnahme. Ihr Shell Markenpartner vor Ort steht hierfür gern bereit.