IHR SHELL
MARKENPARTNER:

Reibert energie GmbH
Am Seewasem 1
35216 Biedenkopf
Tel: 06461 / 95 85 - 0
Fax: 06461 / 95 85 55
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.reibert.de

22/10/2008

Öl-Brennwerttechnik und Solarthermie passen hervorragend zusammen. Deshalb engagieren sich das Institut für wirtschaftliche Oelheizung, e.V. (IWO) und die Deutsche Energie-Agentur (dena) zusammen für „Energieeffizienz im Gebäudebereich und Wärme aus erneuerbaren Energien". Ziel dieses Projektes ist es, das Wissen um effiziente Heiztechnik und die Potenziale erneuerbarer Energien durch verstärkte Kommunikation bei Hauseigentümern, Planern, Energieberatern und Branchenexperten zu erweitern. Dazu gehört auch der Aufbau einer Wissens- und Projektdatenbank der dena im Internet. Dort werden nachahmenswerte Lösungen in allen technischen Details dargestellt. Ergänzt wird das Projekt von einem bundesweiten Wettbewerb. Prämiert werden Gebäude- und Technikkonzepte, die in vorbildlicher Form erneuerbare Energien in ein effizientes Gesamtsystem integrieren wie etwa eine Öl-Brennwertanlage im Verbund mit Solarwärmeanlage und/oder Holz-Kaminofen.

Ebenfalls der Information dient ein weiteres gemeinsames Projekt von IWO und dena: „Niedrigenergiehaus im Bestand". Anhand von Beispielen zukunftsweisender ganzheitlicher Modernisierungslösungen in bestehenden Gebäuden soll energieeffizientes Bauen und Sanieren weithin bekannt gemacht werden. Im Zuge dieser Zusammenarbeit mit der dena ist bereits die IWO-Aktion „Energie-Gewinner" angelaufen, bei der zehn energetische Modernisierungsvorhaben in ölbeheizten Einfamilienhäusern, die das EnEV-Neubauniveau um 30 Prozent unterschreiten, fachlich beraten und mit attraktiven Zuschüssen unterstützt werden.